Akustische Schwebungen im Browser

Sie hören eine Überlagerung von zwei Schwingungen:

  1. Eine "Grundschwingung" mit einstellbarer Frequenz.
  2. Eine weitere Schwingung mit einstellbarer Frequenz, dabei wird der Frequenzunterschied zur "Grundschwingung" eingestellt.
Die Amplitude der beiden Schwingungen ist gleich. Der "Lautstärke"-Regler beeinflusst die Lautstärke des Gesamtsignals.

440 Hz

0 Hz